Fachhochschule, Kuchl

Die Erweiterung am Campus Kuchl wurde im September 2009 als erster Hochschulbau in Österreich in Passivhausbauweise als moderner Holzbau fertiggestellt. Die Nutzer des Gebäudes sollten an einem Hochschulstandort aktiv sein, der den Inhalten der wissenschaftlichen Lehre ‘Holz, Design und Nachhaltigkeit’ gerecht wird.

Fachhochschule, Kuchl

Bauherr

Weco FH Holztechnikum

Fertigstellungsjahr

2009

Bruttogrundfläche

1474 m²

Ort

Kuchl -A-

Autor Lebenszyklusbetrachtungen

Holger König

Angewendete Software für die LCC and LCA Berechnungen

LEGEP

Text- und Bilderquelle: Dietrich-Untertrifaller Architekten, Salzburg

Mehr Info: Bauen mit Holz - Wege in die Zukunft - Herrmann Kaufmann, Winfried Nerdinger - Prestel Verlag, München 2012, ISBN 978-3-7913-6392-3